Wichtiger Sieg zum Vorrundenabschluss

Ein Mini-Sieg von immenser Bedeutung: Die Mannen von Energie Bitzius haben kurz vor ihrem Winterschlaf noch einmal aufgemuckt. Der 1:0-Sieg gegen Deportivo Gordo Cojones ist Balsam für die geschundenen Seelen. Der Kampf um den Klassenerhalt geht im Frühjahr weiter.

Von Roman Spahr, #10

mehr lesen 0 Kommentare

Anarchie auf und neben dem Platz

Diese Niederlage hat sich Energie Bitzius selbst zuzuschreiben: Unorganisiert, unfähig, unsolidarisch – ja schlicht dumm – verlor das Team gegen 5ème Étage 1:2. Sollte die seit Jahren akut abstiegsgefährdete Energie in der laufenden Saison die Relegation nicht verhindern können, wird man sich wehmütig an die an diesem Dienstagabend im Oktober verpasste Chance erinnern.

Von Dennis Bühler, #20

 

mehr lesen 0 Kommentare

Alles läuft gegen die Energie

 

Im erst zweiten Saisonspiel gegen Lok hat die Energie kein Glück - und dann kommt auch noch Pech dazu. Kämpferisch muss sie sich nichts vorwerfen lassen, offensiv war sie aber einmal mehr zu harmlos.

 

Von Tobias Bär, #23

mehr lesen 0 Kommentare

Das Glück der Dummen

 

Als letztes Team der ersten Liga hat der Traditionsverein Energie Bitzius am vergangenen Wochenende ins Spielgeschehen der neuen Saison eingegriffen. Als erste Bewährungsprobe stand das Kräftemessen mit dem stets hochmotivierten Dauerrivalen TV Ha&“*&& auf dem Programm. Das Kurzfazit: Bitzius verlor zwei Punkte, die Ha&“*&& gewannen einen im Kampf gegen den Untergang.

Von Roman Spahr, #10

mehr lesen 0 Kommentare

Nur eine Hochzeit

Die Energie ist mit einer deutlichen 0:3-Niederlage gegen Rekordmeister OBU in die Vorsaison gestartet. Auch wenn es das Resultat nicht erahnen lässt: Das Team von Rykart/Kleiner befindet sich in einer guten Entwicklung. Die richtigen Spiele können beginnen.

Von Sebastian Gänger, #9

mehr lesen 0 Kommentare